Sandfox plaudert – Auf der Spur des Grauens

Am 10. Oktober 2021 habe ich mich mit Sylvia Schlüter und Ulrike Pelchen von der Redaktion Phantastik auf dem Discord-Server des Verlags (https://discord.gg/rxxKFfU) getroffen.

Unser Thema sollte dabei das neuste Produkt für ihr Detektiv-Rollenspiel Private Eye sein, der von mir verfasste Kampagnenband Auf der Spur des Grauens, der auf der SPIEL 2021 erscheint.

Das Ganze fand als Workshop statt, bei dem unsere Besucher uns auch Fragen stellen konnten. Und wie ihr gleich hören könnt, haben sie davon auch Gebrauch gemacht.

Denn falls du nicht dabei sein konntest, findest du hier der Mitschnitt des Gesprächs als Folge 6 von Sandfox plaudert.

Weiterlesen

Mitwirkende:
avatar
Ulrike P.
avatar
Sylvia S.
avatar
Redaktion Phantastik
avatar
Ralf Sandfuchs

Diese verdammte Wirklichkeit

Es war lange ruhig hier.

Viel zu lange.

Aber dafür gibt es gute Gründe, angefangen von meinem persönlichen und gesundheitlichen Zustand bis hin zu vielen anderen Projekten, und all das hat mich über lange Zeit davon abgehalten, mich um meinen Blog zu kümmern und genausowenig um viele andere Projekte.

Hier könnt ihr ein wenig mehr darüber erfahren.

Weiterlesen

Sandfox plaudert – Wie leite ich ein Detektiv-Rollenspiel? (Mit Sylvia S. von der Redaktion Phantastik)

Am 19. Oktober 2020 habe ich Sylvia S. von der Redaktion Phantastik als Moderator begleitet, während sie auf dem Discord-Server des Verlags (https://discord.gg/rxxKFfU) einen Workshop zum Thema Wie leite ich ein Detektiv-Rollenspiel? gehalten hat.

Glücklicherweise hatten wir sogar eine ganze Menge Besucher vor Ort (zeitweise mehr als dreißig), die uns nebenbei mit Fragen und Anmerkungen gelöchert haben, so dass wir eine sehr ansprechende und spannende Gesprächsrunde hatten, die wir sicherlich bald mit einem anderen Thema wiederholen werden.

Weiterlesen

Mitwirkende:
avatar
Ralf Sandfuchs
avatar
Sylvia S.
avatar
Redaktion Phantastik

Dreadnought – Fürchte nichts! (Rezension)

Private Eye ist normalerweise ein Rollenspiel, das im auslaufenden 19. Jahrhundert spielt, also zu Zeiten der Königin Victoria.

Die Helden der geheimnisvollen Abenteuer sind gemeinhin Detektive oder Polizisten, aber gelegentlich auch normale Bürger, gewöhnlich aus wohlsituierten Kreisen, die sich das Ermitteln auch leisten können.
Häufig spielen sich die Fälle im Bereich der Landhaus-Krimis ab, die man auch von den großen Vorbildern wie Sherlock Holmes oder Miss Marple kennt.

Dreadnought – Fürchte nichts! bricht jedoch gleich mit mehreren dieser Traditionen.

Weiterlesen

Ein Schwarm von Krähen – Ein Luftschiff-Abenteuer (Nachtrag zum Karneval der Rollenspiel-Blogs)

Nachdem ich versucht habe, die Faszination Luftschiff zu erklären, und euch außerdem einige Luftschiff-Geschichten erzählt habe, hier noch ein Beispiel, wie man ein Luftschiff (oder in diesem Fall einen Lenkballon) zum Zentrum eines Abenteuers machen kann.

2018 wurde ich von der Redaktion Phantastik gefragt, ob ich den Abenteuer-Flyer des Verlags zum Gratis-Rollenspiel-Tag schreiben wollte, ein Abenteuer für das Detektiv-Rollenspiel Private Eye.

Doch meine Szenario-Idee war ein wenig … außergewöhnlich.

Weiterlesen

Private Eye – Liebe, Geld und andere Intrigen

Auf der SPIEL ’16 war ich übrigens nicht nur als Besucher, sondern auch als Autor vertreten.

Zum ersten Mal seit längerer Zeit habe ich mal wieder ein Rollenspiel-Abenteuer veröffentlicht, und das auch noch als Premiere bei einem neuen Spiel und Verlag, nämlich für Private Eye bei der Redaktion Phantastik.

Anfang 2016 habe ich mich an einem Abenteuerwettbewerb der beiden reizenden Damen beteiligt und konnte diesen mit meinem Beitrag Liebe, Geld und andere Intrigen schließlich sogar gewinnen, so dass der auf der SPIEL ’16 erschienene Band schließlich nach meinem Text benannt wurde.

Weiterlesen